Demo beim Verlassen des Bahnhofs Rosenheim. Foto: preiselbauer.de

Die Rechte1.000 Rosenheimer blockieren Neonazi-Demonstration

Nicht allzu weit kam eine Demonstration der Neonazi-Partei Die Rechte am Samstag in der oberbayerischen Grenzstadt. Etwa 1.000 Bürger stellten sich dem Aufmarsch, der sich gegen Flüchtlinge richtete, entgegen. Bei einem Zwischenfall prügelten mehrere Aktivisten der Partei auf einen Gegner ein, der versucht hatte, ihnen das Mikrofon zu entreißen.

11 Reaktionen

Der Dritte WegKein Publikum: Neonazis stellen sich am Feiertag vor geschlossenes Einkaufszentrum

Der Dritte Weg am Feiertag vor geschlossenem Einkaufszentrum

Wochenlang hatten die Neonazis aus den Reihen der Partei Der Dritte Weg zu einer Kundgebung vor einem Kaufhaus im Münchner Norden mobilisiert. Mit etwa fünfzig Anhängern fiel ihre Veranstaltung eine Nummer größer aus als sonstige Mahnwachen. Laufpublikum gab es so gut wie gar nicht, denn die Rassisten hatten sich für ihre Aktion den Feiertag Mariä Himmelfahrt ausgesucht.

708 Reaktionen