Bayern-NPD sagt eigenen Aufmarsch am 1. Mai ab – Augsburger „Trauermarsch“ am 27. Februar findet statt

| von Endstation Rechts.

demo Die rechtsextreme NPD will am 1. Mai doch nicht in Nürnberg und Fürth auf die Straße gehen. Sie hat den Aufmarsch eigenen Angaben zufolge abgeblasen. Nun sollen die Aufmärsche in Erfurt und Zwickau unterstützt werden.

Anzeige: Rechts gegen Rechts — Der unfreiwilligste Spendenlauf Deutschlands - Link öffnet in neuem Fenster