Freie Kräfte und Kameradschaften

Angehörige der "Jagdstaffel Süd" Die »Freien Kräfte« bzw. Kameradschaften bekennen sich zum Nationalsozialismus („Nationaler Sozialismus“) und streben einen vom Führerprinzip bestimmten autoritären Staat auf völkischer Grundlage an.

Die Kameradschaften haben keine formelle Mitgliedschaft, sind aber regional und überregional vernetzt. Dies geschieht in erster Linie über moderne Kommunikationsmittel wie das Internet.

In Bayern sind hier vor allem das überregionale »Freie Netz Süd« und der „Freie Widerstand Süddeutschland“ als überregionale Verbindungen sowie das „Nationale Bündnis Niederbayern“ als regionale Verbindung aktiv.