Schlagwort NPD

Verfassungsschutzbericht 2014Bayerns rechtsextreme Szene hat Verbot des Freien Netz Süd überstanden

Verfassungsschutzbericht 2014

Am Montag stellte Staatsminister Joachim Herrmann im Rahmen einer Pressekonferenz den Verfassungsschutzbericht 2014 vor. Strukturell trägt er vor allem der Auflösung vieler Kameradschaftsstrukturen zugunsten der Partei Der Dritte Weg Rechnung. Dem wieder anwesenden „Beobachtungsobjekt“ Michael Stürzenberger wird mehr Raum gewidmet. Die BayernSPD bringt zudem ein Verbot der Splitterparteien Die Rechte und Der Dritte Weg ins Spiel.

19 Reaktionen

Politischer Aschermittwoch NPD bohrt mit dem Finger tief in der eigenen Wunde

NPD-Fahne (Foto: Endstation Rechts.)

Drei Monate nach den Neuwahlen im NPD-Landesvorstand sollte der alljährliche „Politische Aschermittwoch“ in Plattling die erste wichtige Veranstaltung für den Landesverband werden. Doch nach einer Absage des Events konnte sich die Partei am Ende lediglich am örtlichen Marktplatz versammeln – mit gerade mal einer Handvoll Personen. Ein neuer Tiefpunkt.

22 Reaktionen

Kundgebung Tausend Bamberger Bürger gegen Berlins NPD-Chef Schmidtke

Bamberg bleibt bunt

Mit einer eindrucksvollen Kundgebungen haben am Samstag viele Einwohner Bambergs gegen eine Versammlung, zu der die Verantwortlichen einer lokalen rassistischen Facebook-Seite aufgerufen hatten, Stellung bezogen. Helfen musste den 45 meist ortsansässigen Rechtsextremisten der Vorsitzende der Berliner NPD, Sebastian Schmidtke, der seine Argumentation auf einem klassischen Stück rechter Bauernfängerei aufbaute.

53 Reaktionen

NPD-Winterfest in Murnau: Weniger ist leer

NPD-Fahne (Foto: Endstation Rechts.)

Gerade einmal 15 Anhänger der Nationaldemokraten kamen laut Polizei am Samstag nach Murnau, um dem neuen bayerischen Landesvorsitzenden Franz Salzberger zu lauschen.

13 Reaktionen