Autor Oliver Cruzcampo

Dresden 2011: Der Countdown läuft

Februar 2011 - Dresden Nazifrei

In genau vier Wochen wollen erneut tausende Neonazis durch Dresden ziehen. In diesem Jahr mobilisieren sie ihre Anhänger gleich für zwei Wochenenden, man will sich für die Schmach des letzten Jahres revanchieren. Aber auch die Gegenseite um das Bündnis „Dresden nazifrei“ steckt seit Monaten in den Vorbereitungen. Klares Ziel dort: die erneute Blockade. Die Aufmärsche und Gegendemos um den 13. Februar haben sich zu einem Spektakel sondergleichen entwickelt.

Kinder im Visier der Rechten: die „IG Fahrt und Lager“

Ferien im Führerbunker, das konnte man bei der „Heimattreuen deutschen Jugend“, kurz HDJ machen. Doch die ist seit 2009 verboten.
Dass es aber weiterhin stramm rechten Nachwuchs gibt, darum kümmert sich mittlerweile die „Interessengemeinschaft Fahrt und Lager“. Denn Kinder und Jugendliche geraten immer stärker ins Visier der extremen Rechten.

Nürnberger Thor-Steinar-Laden gibt auf

Thor Steinar Label

Die zur Media Tex GmbH gehörige Kleidermarke Thor Steinar muss eine weitere Niederlage einstecken. Die Nürnberger Filiale „Tønsberg“ wird Anfang kommenden Jahres seine Pforten schließen. Man wolle die Angelegenheit nicht weiter vor Gericht verfolgen.