Kategorie Aktionen gegen Rechts

Klagen vor den VerwaltungsgerichtenPotentielle Reichsbürger streiten um ihre Waffenscheine Teil 2

Nach der Ermordung eines Polizisten durch einen mutmaßlichen Reichsbürger hatte für viele Innenminister die Entwaffnung möglicher Reichsbürger höchste Priorität. Nun landen die ersten Streitfälle vor den Verwaltungsgerichten, in denen die Behörden waffenrechtliche Erlaubnisse entzogen hatten. Obwohl hier eher Grenzfälle klagen, mangelt es nicht an Absurditäten. Wir stellen in zwei Artikeln jeweils fünf Urteile vor.

8 Reaktionen

Klagen vor den VerwaltungsgerichtenPotentielle Reichsbürger streiten um ihre Waffenscheine Teil 1

Nach der Ermordung eines Polizisten durch einen mutmaßlichen Reichsbürger hatte für viele Innenminister die Entwaffnung möglicher Reichsbürger höchste Priorität. Nun landen die ersten Streitfälle vor den Verwaltungsgerichten, in denen die Behörden waffenrechtliche Erlaubnisse entzogen hatten. Obwohl hier eher Grenzfälle klagen, mangelt es nicht an Absurditäten. Wir stellen in zwei Artikeln jeweils fünf Urteile vor.

99 Reaktionen

Neue Broschüre über rechte StrukturenBraune Soß aus Nordbayern

Am Freitag stellte das Nürnberger Bündnis „Nazistopp“ eine neue Broschüre zu rechten Strukturen in Franken vor. Fünf Jahre nach der ersten Ausgabe der „Braune Soß aus Nordbayern“ erschien nur der Nachfolger, aufgrund der zahlreichen Neuerungen eher ein zweiter Band als neue simple Neuauflage.

512 Reaktionen

No Hate Speech Movement:Digitale Zivilgesellschaft ist gefordert

Hass und Fake-News im Internet
„Du gehörst aufgehängt/ vergewaltigt/ ins KZ!“. Die eigentliche Wahrheit werde verschwiegen, die Medien seien gesteuert von den Amerikanern/ den Zionisten/ den Reptiloiden. Die Regierung vergifte uns mit Impfungen/ «Chemtrails». Das sind nur einige – und nicht die schlimmsten – Beispiele aus dem Netz.

Ein Gastbeitrag von Gabriela Heinrich, Mitglied des Bundestages

73 Reaktionen