News aus Schwaben

Augsburger Neonazi-Gedenkmarsch abgesagt

Wie in vielen anderen Städten auch, führen Neonazis in Augsburg alljährlich einen sogenannten Gedenkmarsch durch. In diesem Jahr soll die Demonstration jedoch ausfallen, wie ein NPD-Funktionär mitteilt. Die Entscheidung steht möglicherweise in Zusammenhang mit einer Razzia, bei der Wohnungen mehrerer Kameradschaftsmitglieder aus Augsburg durchsucht wurden.

0 Reaktionen

NPD eröffnet in Augsburg ein Parteibüro

Am 12. September eröffnete der NPD-Bezirksverband Schwaben eine „Geschäftsstelle mit Bürgerbüro“ in der Altstadt von Augsburg. Laut der NPD-Pressemitteilung vom 12.09.2010 soll dies ein Treffpunkt für „interessierte Bürger und für Empfänge der örtlichen Verbände“ sein.

1 Reaktionen