News

Bekannte Rechtsextreme nahmen teilWien: „Mega-Demo“ von Impfgegnern blieb hinter Erwartungen zurück

Pandemieleugner und Impfgegner um den ehemaligen Kärtner Landtagsabgeordneten Martin Rutter hatten nach längerer Pause wieder zu einer Demonstration in Wien aufgerufen. Eine „Mega-Demo für die Freiheit“ sollte es werden. Letztendlich bewegte sich die Zahl der teilnehmenden Personen im unteren vierstelligen Bereich.

0 Reaktionen

ZOOM-Konferenz mit Rüdiger HoffmannKarl Hilz wirbt um die Unterstützung der Reichsbürger-Szene

Im Rahmen einer Videokonferenz der Reichsbürger-Szene um Rüdiger Hoffmanns Gruppierung staatenlos.info schaltete sich am 13. August auch Karl Hilz zu. Er warb um die Mitarbeit der Anhänger in der von ihm und anderen Pandemieleugnern ausgerufenen „neuen APO“. Wohl wichtigste Bedingung: keine sichtbaren Reichsflaggen auf Demos. Es zeigt sich erneut, mit wem der ehemalige Polizeibeamte gemeinsame Sache zu machen bereit ist, wenn es gegen den demokratischen Rechtsstaat geht.

0 Reaktionen