Einsatz der Wasserwerfer gegen den Dritte Weg in Plauen

Der Dritte WegPlauen: Rechte Randale mit Ankündigung

Erneut kam es bei der Mai-Demo der neonazistischen Kleinstpartei Der Dritte Weg zu massiven Ausschreitungen. Die sächsische Polizei musste Wasserwerfer und Pfefferspray einsetzen. Im Anschluss wurde den etwa 750 Teilnehmern trotz der Gewalt eine Eilversammlung zurück zum Bahnhof genehmigt.

56 Reaktionen

Pegida München freut sich über weniger Neonazis auf eigener Demo

Pegida rechts - Gegendemo links. Beides etwas kleiner als sonst

Am Montag stand beim Ableger in der bayerischen Hauptstadt die 55. Demonstration an. Im Bericht erfreute sich die Gruppierung, dass einige bekannte Akteure aus den Reihen des Dritten Weges fehlten. Rechtsextrem ging es dennoch zu. Mit etwa 130 Teilnehmern war es einer der kleinsten Aufmärsche der Münchner Islamfeinde. Eine Touristengruppe musste vor der Demonstration fliehen.

20 Reaktionen