Frauke Petry im Hofbräukeller

AfD München-OstPetry-Auftritt zog Münchens rechte Szene an

Der Auftritt von AfD-Bundessprecherin Frauke Petry im Hofbräukeller zog am Freitagabend über 400 Gäste an, unter die sich einige bekannte Gesichter der rechtsextremen Szene gemischt hatten. Zuvor solidarisierte sich eine neue Pegida-Abspaltung mit der Partei und legte ein blamables Debüt hin.

352 Reaktionen

Rechtsaußen Höcke in SchweinfurtAfD stänkerte, aber Schüler-Kundgebung gegen Rassismus rechtens

Diese Aktion Schweinfurter Schüler war der AfD ein Dorn im Auge

Schüler der Schweinfurter Schulen durften für eine Mahnwache gegen Rassismus werben. Das entschied die Schulaufsicht. Die lokale AfD hatte am selben Tag eine Demonstration mit Rechtsaußen Björn Höcke durchgeführt und sah sich durch die Veranstaltung angriffen. Sie selber zog mit NPD-Beteiligung unter der Parole durch die Straßen, mit der die Neonazis der Partei Der Dritte Weg politische Gegner zum Verlassen des Landes aufgefordert hatten.

191 Reaktionen