Schlagwort Björn Höcke

AfD NiederbayernDeggendorf: Kundgebung gegen Höcke-Besuch rief zu erneuter Wachsamkeit gegen Rassismus auf

Anlässlich einer Veranstaltung der niederbayerischen AfD mit dem Thüringer Rechtsaußen-Politiker Björn Höcke gingen in der Stadt an der Donau am Samstag auch etwa 250 Gegendemonstranten auf die Straße. Die AfD verschärfte angesichts eines Farbanschlags auf ein Anwesen erneut den Ton gegenüber Flüchtlingen und dem politischen Gegner.

152 Reaktionen

Rechtsaußen Höcke in SchweinfurtAfD stänkerte, aber Schüler-Kundgebung gegen Rassismus rechtens

Schüler der Schweinfurter Schulen durften für eine Mahnwache gegen Rassismus werben. Das entschied die Schulaufsicht. Die lokale AfD hatte am selben Tag eine Demonstration mit Rechtsaußen Björn Höcke durchgeführt und sah sich durch die Veranstaltung angriffen. Sie selber zog mit NPD-Beteiligung unter der Parole durch die Straßen, mit der die Neonazis der Partei Der Dritte Weg politische Gegner zum Verlassen des Landes aufgefordert hatten.

217 Reaktionen