Schlagwort Coburg

Oberfranken im Fokus der Nazis

Gleich zwei Naziaufmärsche sollen in den nächsten Wochen in Oberfranken stattfinden. Die NPD und ihre Jugendorganisation mobilisieren unter dem Motto „Wir oder Scharia“für den 20. Oktober nach Coburg und das „Freie Netz Süd“ (FNS) will am 17. November unter dem Motto „Tot sind nur jene, die vergessen werden“ in Wunsiedel demonstrieren.

14 Reaktionen

Wieder eine Pleite: «Anti-Minarett-Tag» der NPD in Coburg

Mit Samba-Trommeln, Pfeifkonzerten und Sprechchören gegen Nazis

Samba-Trommeln, Pfeifkonzerte und Sprechchöre waren die Begleitmusik zum „Anti-Minarett-Tag“ der oberfränkischen NPD in Coburg. Während noch vor einer Woche in Coburg das Internationale Samba-Festival mit vielen Teilnehmern aus anderen Ländern stattfand und zig-Tausende Besucher anzog, agitierte die NPD gegen die „Verausländerung“ und gegen ein geplantes Minarett auf einer Coburger Moschee.

10 Reaktionen

«Anti-Minarett-Tag» der NPD: Coburg ist bunt

Am 16. Juli will die NPD in Coburg, unterstützt u. a. vom «Fränkischen Heimatschutz», einen «Anti-Minarett-Tag» durchführen. In ihrem Aufruf schreibt die NPD dazu, dass «die zunehmende Verausländerung gestoppt und der aggressive Herrschaftsanspruch des Islam zurückgedrängt» werden müsse.
Gegen diese rassistische Veranstaltung hat sich in Coburg ein breites Bündnis gebildet, das zu einer Gegenveranstaltung aufruft:

29 Reaktionen

«Fränkischer Heimatschutz» abgeschaltet

Computerspezialisten ist es gelungen, die Betreiber der rechtsextremen Internetseite des „Fränkischen Heimatschutz“ in Coburg zu identifizieren. Die Seite, auf der seit einigen Tagen massiv für einen „Anti-Minarett-Tag“ der NPD am 16. Juli in Coburg mobilisiert wurde, ist inzwischen abgeschaltet.

5 Reaktionen