Schlagwort Danubia

Jürgen Schwab bei der Burschenschaft Danubia

Der nationalrevolutionäre Publizist Jürgen Schwab sprach am vergangenen Freitag im Haus der Münchner Burschenschaft Danubia. Das Thema der Podiumsdiskussion lautete: „Verschwörungstheorien versus Kapitalismuskritik? Alternative Sichtweisen auf Gesellschaft und Politik.“

4 Reaktionen

Bayreuth: Die Junge Union, die Burschenschaft und die „Junge Freiheit“

Zum Thema „Das linke Netz“ referierte Felix Krautkrämer von der rechten Zeitschrift „Junge Freiheit“ letzten Freitag bei der „Burschenschaft Thessalia“ in Bayreuth. Er beklagte das „Zusammenspiel“ der Bundeszentrale für Politische Bildung bis hin zur „linksextremen Szene“ im „Kampf gegen Rechts“ und forderte, antifaschistischen Projekten den „Geldhahn“ abzudrehen. Sprecher der Burschenschaft Thessalia, die diese Veranstaltung organisierte, ist Julian Hofmann, der auch in der CSU-Jugendorganisation „Junge Union“ aktiv ist.

0 Reaktionen