Schlagwort Heidrich Klenhart

Desolate NPDNicht genug NPDler für des toten Manns Kiste in Freising

14 Funktionäre und Anhänger konnte die rechtsextreme Partei gestern nach Freising mobilisieren. Bei der unter einem angeblichen Friedensmotto stehenden Aktion spielten die Redner mit zahlreichen antisemitischen Chiffren. Gleichzeitig war der Tag symptomatisch für den aktuellen Zustand des Landesverbandes.

55 Reaktionen

NPD-Bayerntour: Auf Wahlkampf mit Spitzenkandidaten, die keine sind

Kurz nach Bekanntwerden des Unterschriften-Debakels ging die bayerische NPD auf eine Tour durch die Bezirke, in denen sie bei der Landtagswahl auf dem Stimmzettel vertreten sein wird. Die Gruppe um die nicht wählbaren Karl Richter und Sigrid Schüßler präsentierte sich inhaltlich gemäßigt. In den betroffenen Gemeinden reagierte man mit Gegenkundgebungen bis hin zu Blockaden, an wenigen Orten konnte die NPD ihre Propaganda ungestört verbreiten.

13 Reaktionen

Regensburg: Neonazis holen sich nächste Abfuhr

Kurzfristig hatte das Kameradschaftsnetzwerk „Freies Netz Süd“ am Freitag, dem 10. Mai zu einer Demonstration in Regensburg aufgerufen. Anlass war die Verletzung eines mutmaßlichen Gesinnungsgenossen durch einen Messerstich im Rahmen eines Streits in einem Linienbus in den frühen Morgenstunden. Trotz einer geringen Mobilisierungszeit demonstrierten genug Regensburger Bürgerinnen und Bürger gegen den Aufmarsch, so dass dieser bereits nach wenigen Metern zum Stillstand kam.

206 Reaktionen

Wo es keine Nazis gibt…

Daniel Weigl, NPD

„Rassisten werden hier nicht bedient.“ An rund 100 Kneipen und Gaststätten prangt dieser Aufkleber, der an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt. Trotzdem müssen Rassisten, Alt- und Neonazis nicht fürchten, in Regensburg auf dem Trockenen sitzen zu müssen.

Ein Artikel von Stefan Aigner, Regensburg-digital.de

0 Reaktionen