Schlagwort Kein Bier für Nazis

Geschlossene Gesellschaft: „Kein Bier für Nazis“ bald auch in München!

Hinter „Kein Bier für Nazis“ verbirgt sich ein Pilotprojekt aus Regensburg, dessen Idee ebenso simpel wie genial scheint. Ein Bezirksausschuss möchte dieses Konzept nun in München einführen. Mit Start- und Schützenhilfe aus Regensburg und dem Segen der Landeshauptstadt, die ambitioniert ist, dieses Projekt dann auch in anderen Bezirken fortzuführen, möchte der Bezirksausschuss Neuhausen-Nymphenburg Mitte November die Wirtsleute sensibilisieren und für das Projekt gewinnen. Wie wichtig ist dieser „Kampf um die Hinterzimmer“ im Kampf gegen neonazistische Umtriebe tatsächlich?

100 Reaktionen