Schlagwort Nadine Hofmann

Kundgebung in UnterfrankenSchweinfurt: 500 Menschen stellen sich gegen getarnte NPD-Veranstaltung

Mit viel Pegida-Rhetorik gingen am Samstag etwa 35 Personen, vornehmlich aus dem neonazistischen Spektrum, in Unterfranken auf die Straße. Unter einem überparteilichen Label versuchte die NPD mit Unterstützung durch die Partei Die Rechte Stimmung gegen Asylsuchende zu machen. Auf jeden rechten Demoteilnehmer kamen über 10 Gegendemonstranten, die sich gegen den Spuk positionierten.

Die Rechte1.000 Rosenheimer blockieren Neonazi-Demonstration

Nicht allzu weit kam eine Demonstration der Neonazi-Partei Die Rechte am Samstag in der oberbayerischen Grenzstadt. Etwa 1.000 Bürger stellten sich dem Aufmarsch, der sich gegen Flüchtlinge richtete, entgegen. Bei einem Zwischenfall prügelten mehrere Aktivisten der Partei auf einen Gegner ein, der versucht hatte, ihnen das Mikrofon zu entreißen.