Schlagwort Pegida

Zwei bekannte Redner aus der SzenePegida München vollzieht endgültigen Schulterschluss mit Neonazi-Szene

Die Münchner Islamfeinde durften am Montag wieder auf den Odeonsplatz. Vor der Feldherrnhalle ließen die Organisatoren mit dem NPD-Politiker Karl Richter und dem Nürnberger Dan Eising zwei bekannte Neonazis zu Wort kommen. In einer Rede wurde der Nationalsozialismus als „das bessere Deutschland“ glorifiziert.

297 Reaktionen

Nach AfD-Veranstaltung8 Monate auf Bewährung für Kopfstoß gegen Journalisten

Den allgemeinen Trubel nach Beendigung einer Veranstaltung mit Björn Höcke in Nürnberg nutzte der mehrfach vorbestrafte Mann für eine persönliche Attacke auf die „Lügenpresse“. Der Täter ist kein Unbekannter, sondern ein wichtiger Helfer sowohl von Münchens Pegida-Chef Heinz Meyer als auch von Michael Stürzenberger.

222 Reaktionen

Dank Pegida München: Neonazis und AfD gemeinsam auf Bühne

Bei ihrer wöchentlichen Kundgebung am historisch vorbelasteten Münchner Königsplatz sprach mit dem Nürnberger Dan Eising ein bekannter Neonazi. Er teilte sich an dem Tag das Rednerpult mit Thomas Fügner, Mitglied im Landesvorstand der AfD.

397 Reaktionen