Schlagwort Polizei

Während PolizeikontrolleUnterfranken: Rechtes Paar verletzt Polizisten

Am Freitagnachmittag ging das ältere Duo im Rahmen einer Verkehrskontrolle unvermittelt auf die Beamten los und verletzte zwei von ihnen. Die 67- und 52jährigen Angreifer, die der rechten Szene zugeordnet werden, befinden sich in Haft. Ob sie zu einer später am Tag im Landkreis Schweinfurt abgehaltenen Veranstaltung wollten, ist unklar.

138 Reaktionen

Sympathiebekundung für rechte Ideologie inakzeptabel

Nachdem beim Relegationsrückspiel in Fürth Fotos von einem Dienstfahrzeug der Polizei gemacht wurden, in welchem rechtsextreme Aufkleber aufgebracht wurden, fordert die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Helga Schmitt-Bussinger, schnelle Aufklärung und personelle Konsequenzen durch Innenminister Herrmann. Ähnlich äußert sich auch MdL Florian Ritter.

Wir dokumentieren an dieser Stelle die Pressemitteilung der beiden SPD-Abgeordneten:

30 Reaktionen

Anfrage zur Behinderung von journalistischer Arbeit am Rande von Nazi-Demos scheitert

Eine gewisse Wertschätzung gegenüber der Arbeit von Fachjournalisten zum Thema Rechtsextremismus ließen die Abgeordneten von CSU, FDP und Freien Wählern kürzlich im „Ausschuss für kommunale Fragen und innere Sicherheit“ vermissen. Ein entsprechender Antrag mit Bitte um Stellungnahme der Bayerischen Staatsregierung unter dem Titel „Behinderung von Journalisten bei der Berichterstattung von Nazi-Veranstaltungen“ konnte aufgrund der gemeinsamen Ablehnung besagter drei Parteien nicht eingebracht werden.

15 Reaktionen