Schlagwort Sigrid Schüssler

WügidaWürzburger Pegida-Ableger aufs Maul gschaut

Auch in der Universitätsstadt Würzburg zog es Pegida-Anhänger am Montag wieder auf die Straße. Das Orga-Teamverkündeten stolz die zweitmeiste Zahl an Spaziergängen nach Dresden. Die Teilnehmerzahl ging aber stark zurück. Etwa 800 bis 1000 Gegendemonstranten bei einer Gegenveranstaltung und am Rand der Strecke ließen die teilweise rassistischen Reden und Schilder nicht unkommentiert.

37 Reaktionen

NPD-Frauenorganisation: Umstrittene Vorsitzende wirft hin

Auf einem am Wochenende abgehaltenen Treffen der NPD-Frauenorganisation „Ring Nationaler Frauen“ wurde der Vorstand neu gewählt. Die bisherige Vorsitzende und parteiintern höchst umstrittene Sigrid Schüssler wurde abgewählt und soll zudem aus der Vereinigung ausgetreten sein. Neue Chefin ist das NPD-Vorstandsmitglied Ricarda Riefling. Geleitet wurde die Veranstaltung der NPD-Frauen bezeichnenderweise von einem Mann.

14 Reaktionen

Vorstellung des Verfassungsschutzberichts unter Beisein eines Genannten

In München stellte Innenminister Joachim Herrmann am Donnerstagvormitttag den Verfassungsschutzbericht für das zurückliegende Jahr vor. Zu den Ergebnissen der Razzia gegen das Freie Netz Süd letztes Jahr hüllte sich der Minister hingegen in Schweigen. Ein „Beobachtungsobjekt“, der Islamhasser Michael Stürzenberger, nahm an der Pressekonferenz teil und stellte Nachfragen.

7 Reaktionen